Umsonst und Draußen - Konzert der Musikschule auf der Freilichtbühne an der Zitadelle

Umsonst und Draußen - Konzert der Musikschule auf der Freilichtbühne an der Zitadelle

Am Sonntag, dem 3.7.2022, findet der Tag der Berliner Musikschulen statt.

In Konzerten, Performances und Festen präsentieren sich die 12 Musikschulen Berlins in ihrer ganzen Vielfalt. Über das gesamte Stadtgebiet hinweg finden in allen Berliner Bezirken Events mit Orchestern, Bands, Bigbands, Kammermusikensembles, Chören, Tanzperformances, Mitmachkonzerten oder Ausprobierworkshops statt.

In Spandau wird der Tag der Berliner Musikschulen mit einem Konzert von 11 bis 13 Uhr auf der Freilichtbühne an der Zitadelle gefeiert. Dort präsentieren gleich fünf Bläser- und ein Percussion-Ensemble der Musikschule in kurzen und knackigen Konzertbeiträgen ihre „Best-Offs“ aus Jazz, Rock und Pop. Neben den beiden Bigbands und den beiden Blasorchestern werden das Saxophon-Ensemble “Saxolotl“ und die Street Percussion Group “Tambores de Spandau“ das Publikum mit südamerikanischen Trommel-Rhythmen und selbst entwickelten Saxophon-Klängen auf den anstehenden Sommer einstimmen.

Alle Familien, Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei. Spenden an den Freundeskreis der Musikschule sind willkommen.

 

3.7.2022 Umsonst & Draußen - Frischer Sommerwind in Spandau

Uhrzeit: 11 – 13 Uhr

Ort: Freilichtbühne Spandau, Am Juliusturm 62, 13599 Berlin