Rundgang zu Stätten der Verfolgung und des Widerstands während der Nazizeit in der Spandauer Neustadt am 5. März 2022 um 14:00

Rundgang zu Stätten der Verfolgung und des Widerstands während der Nazizeit in der Spandauer Neustadt am 5. März 2022 um 14:00

Das Spandauer Bündnis gegen Rechts lädt ein zum Rundgang zu Stätten der Verfolgung und des Widerstands während der Nazizeit in der Spandauer Neustadt

Es gerät in Vergessenheit, an welchen Stellen in den Berliner Bezirken Aktivitäten für oder gegen die Nazis stattgefunden haben. Doch einiges wurde recherchiert und schriftlich festgehalten. Bei diesem Rundgang werden wir versteckte oder aufgrund abgerissener Gebäude nicht mehr zu erkennende Orte entdecken und auf die damalige Nutzung hinweisen.

Wir halten die Erinnerung für einen wichtigen Pfeiler, um solche politischen Entwicklungen nie wieder zuzulassen. Gerade jetzt, da Kriegsgeschrei auch in Deutschland immer öfter zu hören ist, erklären wir: Krieg ist keine Alternative! Mit Krieg lassen sich Probleme nicht lösen! Unser Rundgang wird Sie an die damaligen Vorboten des zweiten Weltkriegs erinnern – lassen Sie sich überraschen!

  • Treffpunkt: Wröhmännerpark
  • Zeit: 5. März 2022 um 14:00

Bitte achten Sie auf die derzeit gültigen Corona-Regeln! Halten Sie Abstand!