Online-Beteiligung – Thema: Nachbarschaft & Teilhabe, Stadtentwicklung

Online-Beteiligung – Thema: Nachbarschaft & Teilhabe, Stadtentwicklung

Ressortübergreifende Gemeinschaftsinitiative Spandau

Thema  Nachbarschaft & Teilhabe, Stadtentwicklung

Das integrierte Handlungskonzept wird bis Mai 2022 erstellt. Die Projekte sollen ab sofort, bis in etwa 5 Jahren begonnen bzw. umgesetzt werden. In 5 Jahren ist eine Aktualisierung des Konzepts geplant.

 

Liebe Anwohner*innen,

in Spandau werden aktuell zwei Handlungskonzepte für zwei unterschiedliche Handlungsräume, „Falkenhagener Feld/Spandauer Neustadt“ und „Heerstraße“, erstellt.

Wir laden Sie herzlich ein, sich an der Bewertung von Projekten für Ihr Gebiet zu beteiligen. Diese Projekte sind Teil eines Handlungskonzepts der ressortübergreifenden Gemeinschaftsinitiative (GI) zur Stärkung sozial benachteiligter Quartiere.

 

Was ist die ressortübergreifenden Gemeinschaftsinitiative (GI)?

Im Rahmen der Gemeinschaftsinitiative arbeiten die Berliner Senatsverwaltungen ressortübergreifend (fachübergreifend) für sozial benachteiligte Quartiere zusammen, um diese durch Sicherung einer leistungsfähigen Infrastruktur sowie sozio-integrativer Angebote zu stärken. Ressortübergreifend meint, dass sowohl mehrere Senatsverwaltungen als auch mehrere Fachämter des Bezirksamts Spandau gemeinsam zusammenarbeiten, um die Situation im Falkenhagener Feld und in der Neustadt zu verbessern. Da einzelne Förderprogramme oder die dem Bezirk zur Verfügung stehenden finanzielle Mittel nicht ausreichen, um die Problemlagen in den Handlungsräumen umfassend bearbeiten können, gibt es die Gemeinschaftsinitiative.

Aktuell werden Handlungskonzepte zur Umsetzung dieser ressortübergreifenden Förderung entwickelt. Die Handlungskonzepte sind Grundlage für eine mögliche finanzielle Förderung von Maßnahmen und Projekten. Voraussetzung dafür ist, dass die zu fördernden Maßnahmen entsprechend auch die Handlungsbedarfe mehrerer Ressorts bedienen. Weitere Informationen zur ressortübergreifenden Gemeinschaftsinitiative finden Sie hier.

 

Ihre Meinung ist gefragt!

Nun ist Ihre Einschätzung als Bewohner*in der Gebiete zu den Projekten gefragt! Sie kennen sich vor Ort am besten aus und wissen, welche Themen und Handlungsbedarfe besonders wichtig sind. Daher möchten wir Sie gerne bitten, sich die unter „Beteiligungsprojekte“ aufgeführten Projekte Ihres Gebiets anzuschauen und diejenigen auszuwählen, die Ihnen persönlich am wichtigsten sind. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Anmerkungen und Kommentare zu den einzelnen Projekten abzugeben.

 

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge und danken Ihnen für Ihr Engagement!