Neue Selbsthilfegruppe für Alleinerziehende - Du bist nicht allein!

Neue Selbsthilfegruppe für Alleinerziehende - Du bist nicht allein!

 „Also Betreuung müsste auf jeden Fall flexibler sein, also Kitas. Also auch für Krankenschwestern, Nachtschichten und Nachtkitas, wo man das Kind halt wirklich auch abends hinbringen kann. Es wäre außerdem so so hilfreich, wenn Alleinerziehende bei der Vergabe von Kitaplätzen bevorzugt werden könnten.“

„Du kommst immer in die Situation, dass du dich und deine Situation erklären musst, und dann erntest du die mitleidigen Blicke der anderen Mütter und das ist echt nicht geil. Ich wünsche mir da mehr Austausch mit anderen Alleinerziehenden.“

... „Es ist eine total hohe bürokratische Hürde, die man da nehmen muss, um an eine Haushaltshilfe zu kommen. Die man in einem so kranken Zustand gar nicht in der Lage ist alleine zu nehmen. Aber gerade wenn du alleine bist, hast du es ja viel nötiger, die Unterstützung. Aber du bist nicht in der Lage, das zu beantragen.“

„Wir haben uns schon vor Monaten getrennt, aber ich finde einfach keine bezahlbare Wohnung. Das Schlimme ist, dass die Kinder dadurch die ganzen Spannungen ja auch mitbekommen. Aber was soll ich machen? Noch dazu als nicht-weiße Frau mit keinem Doppelverdiener-Einkommen!“

 

Welche Themen bewegen Dich?

  • Möchtest Du Dich regelmäßig mit anderen Alleinerziehenden austauschen?
  • Wann? jeder 1. Dienstag im Monat, 10-11.30 Uhr
  • Wo? Selbsthilfetreffpunkt Mauerritze
  • Mauerstr. 6, 13597 Berlin

 

Anmeldung: Petra Galsterer, Heidi Borschel