Mitmachen beim Girls'- und Boys'Day im Bezirksamt Spandau am 28. April 2022

Mitmachen beim Girls'- und Boys'Day im Bezirksamt Spandau am 28. April 2022

Junge Menschen erhalten die Gelegenheit, sich klischeefrei beruflich zu orientieren

Alljährlich wird vielerorts der Girls- und Boys´Day ausgerichtet und somit jungen Menschen die Gelegenheit gegeben, sich klischeefrei beruflich zu orientieren. Der Girls´- und Boys´Day ist der weltweit größte Berufsorientierungstag und möchte mit Aktionen zu einer klischeefreien Berufswahl beitragen. Mädchen und Jungen werden verschiedenste Berufsbilder vorgestellt und sie erhalten die Möglichkeit, Berufe in der Praxis zu erkunden, welche nach wie vor als typische „Frauen- oder Männerberufe“ gelten. Den Jungen werden vornehmlich Berufe im Erziehungs- und Gesundheitswesen aufgezeigt und den Mädchen werden vorrangig „MINT“-Berufe in den Bereichen Mathematik, (Informations-) Technik, Naturwissenschaften sowie Berufe mit Führungsverantwortung nähergebracht. 

In diesem Jahr öffnet auch das Bezirksamt Spandau erstmalig seine Türen und gibt jungen Menschen im Rahmen des Girls´- und Boys´Day die Gelegenheit, hinter die Kulissen im Rathaus Spandau zu schauen und verschiedenste Berufsbilder kennenzulernen. Auch das Bezirksamts-Kollegium nimmt teil und gibt jungen Frauen die Möglichkeit, Einblick in das Tätigkeitsfeld eines/ einer Politiker*in mit Führungsverantwortung zu erlangen.

Girls'Day-Mädcheninfo 2022

Die Girls'Day Karte fasst die wichtigsten Informationen für interessierte Mädchen zusammen. Eine Checkliste unterstützt zudem bei der Anmeldung und Vorbereitung (PDF).

Bezirksstadtrat Oliver Gellert führt dazu aus: „Ich freue mich, dass das Bezirksamt erstmalig aktiv am Girls´- und Boys´Day teilnimmt und so jungen Menschen den Einblick in spannende Berufsfelder gewährt. Besonders freut mich, dass die Bezirksbürgermeisterin und alle Bezirksstadträte direkt bei sich Angebote einrichten werden.“

Anmeldungen sind ab März 2022 online möglich unter:www.girls-day.de/radar und www.boys-day.de/radar

Das Interesse zur Teilnahme nimmt auch gern die bezirkliche Kinder- und Jugendbeauftragte Nicole Jantzen – telefonisch unter (030) 902792809 oder per E-Mail an kijube[at]ba-spandau.berlin.dekijube[at]ba-spandau.berlin[.]de   –  entgegen.

 

Der nächste Girls’Day ist am 28. April 2022!
Mach mit! Beteiligen Sie sich!

In Berlin nehmen etwa 200 Unternehmen und 6.000 Schülerinnen am Girls’Day teil.

Die ersten Plätze sind auf der Girls’Day Plattform ausgeschrieben. Sie sind die Einladung für Schülerinnen ab Klasse 5, MINT-Berufe und Frauen in Führungspositionen vor Ort in den Betrieben und Institutionen kennenzulernen. Schülerinnen der Sekundarstufe 2 sind in diesem Jahr besonders willkommen, nicht zuletzt deshalb, weil sie in den letzten zwei Jahren auf den Girls’Day weitgehend verzichten mußten.
Anmeldung für Schülerinnen unter www.girls-day.de

Angebote zum GirlsDay-Tag in Berlin: hier sind die Angebote inkl. der noch freien Plätze zu sehen.