„Im Herzen jung – im Kiez zu Hause“ – ein neues Projekt im Paul-Schneider-Haus

„Im Herzen jung – im Kiez zu Hause“ – ein neues Projekt im Paul-Schneider-Haus

Dieses Projekt richtet sich an Menschen ab 55 und hat das Ziel, die soziale Teilhabe dieser Altersgruppe in der Neustadt zu stärken.

Elias Brohm, der neue Kollege im Team des Paul-Schneider-Hauses, ist mit dem „Plauderkasten“, dem Lastenfahrrad und mobilen Treffpunkt, an verschiedenen Orten im Kiez zu finden. Optimale Orte und Zeiten dafür werden noch ausprobiert, deren Bekanntgabe folgt in der nächsten Zeit.

Außerdem versteht sich das Projekt als Lotsen und vermittelt weiter in die bereits bestehenden Angebote und Beratungsstellen im Kiez. "Wir möchten die Menschen besser miteinander vernetzen, sodass sie sich gegenseitig unterstützen und für ihre Anliegen eintreten können."

Haben Sie Ideen und Hinweise für zentrale Standorte des „Plauderkastens“ im Kiez, die besonders für älteren Menschen gut sicht- und erreichbar, vielleicht sogar teilweise überdacht sind? Dann lassen Sie es das Team im Paul-Schneider-Haus wissen.

paul-schneider-haus.de/ueber-uns/team/