Hilfsaktion von Laib und Seele für die Ukraine – Spender*innen gesucht

Hilfsaktion von Laib und Seele für die Ukraine – Spender*innen gesucht

Es werden Spenden gesucht, um diese Hilfs-Aktion durchführen zu können

Krankentransporte Roske sind mit ihren Wagen und medizinischen Spenden schon mehrfach in der Ukraine gewesen. Das Spandauer Krankentransport-Unternehmen holt jede Woche erkrankte Menschen aus der Ukraine und bringt diese an sichere Orte in Polen und in Deutschland. Für die Strecke von rund 2000 Kilometer entstehen Kosten von etwa 2000 Euro. Spenden sind wichtig, um dies weiterhin zu ermöglichen.

Laib und Seele hat den Krankentransport schon finanziell unterstützt. Nun hat sich Gert Kaczmarek (Leiter der Ausgabestelle bei LAIB und SEELE der Luther Kirchengemeinde in der Schönwalder Straße 23), entschlossen, eine solche Tour am 27.4.2022 in die Ukraine zu begleiten. Er selbst war über 16 Jahre im Rettungsdienst tätig und möchte jetzt, über die bisherige finanzielle Hilfe hinaus, bei der Hilfsaktion auch persönlich aktiv tätig sein.

Gert Kaczmarek betont:

„Wir, das Team von LAIB und SEELE der Luther Kirchengemeinde in der Schönwalder Straße, stehen voll hinter diesen teilweise lebensrettenden und nicht gerade ungefährlichen Rettungsaktionen. Wir möchten hiermit helfen schwerst Erkrankte, (oftmals Kinder) und deren Angehörige aus der Ukraine in sichere Quartiere außerhalb des Kriegsgebiets Ukraine zu bringen.

Selbstverständlich ist jede Tour nicht "einfach mal eben so..." gefahren worden, sondern es existiert ein großes Netzwerk von Beratern und Fachleuten und medizinischen Fachkräften in vielen Ländern, die diese Einsätze genauestens koordinieren und durchplanen (so gut man eben Kriegsschauplätze bewerten und planen kann).

Die Sicherheit der Mitarbeiter vom Krankentransport Roske und der weiteren Mitfahrenden steht immer an erster Stelle. Schließlich fährt man in ein Land, welches gerade Krieg führt, wo Bomben fallen und auch viele unschuldige Menschen sterben. Die Fahrzeuge fahren ausschließlich in Gebiete, wo offensichtlich nicht gekämpft wird und keine "kriegstechnische Beeinflussung" zu erwarten ist - so der Plan…

Natürlich fahren auch diese Krankenwagen nicht mit Wasser, und somit bitten Gert Kaczmarek, das Team von Laib und Seele, wie auch das Krankentransport-Unternehmen Roske um eine möglichst breite Unterstützung dieser Hilfsaktion. Jede kleine Spende hilft. Ohne weitere Sponsoren wie Euch, könnten diese Menschen rettenden Fahrten vielleicht bald der Vergangenheit angehören.

Am 11.6.2022 ist im Paul-Schneider-Haus ein großes Wohltätigkeitskonzert auf Spendenbasis geplant, die gesamten Einnahmen gehen in diese Ukraine-Aktion.

 

Herzliche Grüße

Gert Kaczmarek

 

Leiter der Ausgabestelle

LAIB und SEELE

Luther Kirchengemeinde

Schönwalder Straße 23

13585 Berlin

Bei Rückfragen: 017649542071

Hier die Möglichkeiten zum Spenden

PayPal link:

http://paypal.me/helfensieunshelfen

Spendenkonto:

Krankentransporte Roske

DE52100500000190693940

Berliner Sparkasse

BIC: BELADEBEXXX

Verwendungszweck: Ukraine, Luther, Roske

 

 

Weitere Einzelheiten könnt Ihr auf der Facebook-Seite vom Krankentransport Roske verfolgen: (https://www.facebook.com/profile.php?id=100063507012994).

Live-Bilder der Fahrzeuge in der Ukraine sind auch möglich zu sehen bei "Twitch" unter: http://www.twitch.tv/kt_rosketv

oder unter:  http://twitch.tv/Krankentransporte_Roske