Suche

Ukraine-Hilfe

Zentrale Informationsseite des Landes Berlin zum Thema Ukraine 

www.berlin.de/ukraine/

Zentrale Informationsseite des Bezirks Spandau zum Thema Ukraine 

www.berlin.de/ba-spandau/politik-und-verwaltung/beauftragte/integration/arti- kel.1181676.php

Handzettel erste Schritte und wichtige Kontakte / Wissenswertes, Registrierung, Unterbringung, Sozialleistungen 

www.berlin.de/ba-spandau/politik-und-verwaltung/beauftragte/integration/artikel.1181676.php

Sie können / möchten privat ukrainische Geflüchtete aufnehmen oder suchen für Ihre Gäste eine Bleibe

-->Melden Sie sich bei der Gesellschaft für interkulturelles Zusammenleben

Ansprechpartner Lukas Knebel / Tel.: 030/ 513 0100 19 / E-Mail: lukas.knebel[at]giz[.]berlin

Sprachführer PDF für geflüchtete Ukrainer: Download als PDF

 

weitere Infos

Einladung zur Filmpremiere im Rahmen des Neustädter Nachbarschaftsfestes

Einladung zur Filmpremiere im Rahmen des Neustädter Nachbarschaftsfestes

Nach aufwändiger Postproduktion freuen wir uns, Sie zur Filmpremiere am 20. Mai 2022 um 14 Uhr in der Lynar-Grundschule einladen zu können.

Um was es geht

Zwischen März und Juni 2021 fanden in der Lynar-Grundschule die Dreharbeiten zu dem Film "Weil du was gesagt hast — Koffergeschichten aus der Lynar-Schule" statt. Gedreht wurde mit 11 Schülerinnen einer 4. Klasse.

Das Besondere an diesem Film

Die Schülerinnen spielen mit FFP2-Masken. Sie sind ohne Lehrerin aufgrund eines Vorfalls für 2 Tage im Klassenraum eingesperrt. Sie kommen - die Lynar-Grundschule hat Schülerinnen aus über 30 Ländern —-aus sehr unterschiedlichen Kulturen und beherrschen die Deutsche Sprache zum Teil noch wenig.

Den Koffer voll von eigenen, noch nicht preisgegebenen Geschichten, müssen sie sich auf engstem Raum arrangieren. Hinter der Maske, hinter verschlossenen Türen, in den engen Grenzen einer noch ungelenken Sprache eröffnen Schülerinnen Einblicke in ihr reiches Innenleben...

Innerhalb der fiktionalen, manchmal derben Rahmenhandlung beginnen die Kinder in oft leisen Tönen Ereignisse aus ihrem Leben zu erzählen. Bisweilen ist es nur eine Geste, ein Wort, einige Sätze, die entdeckt sein wollen.

Es sind Versatzstücke aus dem großen "Koffer" der Lynar-Schule, die wir gesammelt und in den Film integriert haben. Denn: Kein Kind spielt seine eigene Geschichte!

 

Dauer: Ca. 40 Minuten

Kleiner Umtrunk danach und Gelegenheit, mit dem Team zu sprechen!

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

Lynar-Grundschule, Lutherstraße 19, 13585 Berlin