Suche

Ukraine-Hilfe

Zentrale Informationsseite des Landes Berlin zum Thema Ukraine 

www.berlin.de/ukraine/

Zentrale Informationsseite des Bezirks Spandau zum Thema Ukraine 

www.berlin.de/ba-spandau/politik-und-verwaltung/beauftragte/integration/arti- kel.1181676.php

Handzettel erste Schritte und wichtige Kontakte / Wissenswertes, Registrierung, Unterbringung, Sozialleistungen 

www.berlin.de/ba-spandau/politik-und-verwaltung/beauftragte/integration/artikel.1181676.php

Sie können / möchten privat ukrainische Geflüchtete aufnehmen oder suchen für Ihre Gäste eine Bleibe

-->Melden Sie sich bei der Gesellschaft für interkulturelles Zusammenleben

Ansprechpartner Lukas Knebel / Tel.: 030/ 513 0100 19 / E-Mail: lukas.knebel[at]giz[.]berlin

Sprachführer PDF für geflüchtete Ukrainer: Download als PDF

 

weitere Infos

Demokratiefestival Spandau im September auf der Zitadelle

Demokratiefestival Spandau im September auf der Zitadelle

Am 16. und 17. September 2022 sind alle Menschen zum Spandauer Demokratiefestival eingeladen!

Kunst, Kultur und eine Vielzahl an Mitmach-Angebote sorgen für Unterhaltung, ermöglichen das Kennenlernen anderer Menschen und regen zur inhaltlichen Auseinandersetzung mit Demokratie und aktuellen gesellschaftlichen Fragen an. Das Ziel: Gemeinsam mit allen Teilnehmenden stärkt das Demokratiefestival Spandau den Bezirk und die Zitadelle als Ort der Demokratie, der offenen Gesellschaft und der menschlichen Vielfalt.

Mit dem Fachprogramm am Freitag (16.9.2022) wird dieses Jahr ein Schwerpunkt auf Sprache und Kommunikation als wichtigstes Werkzeug der Demokratie gelegt. Erst Sprache ermöglicht das gemeinsame Gestalten der Gesellschaft – und nur, wenn sie gerecht und inklusiv ist, können alle daran teilhaben. Menschen haben unterschiedlichste Formen miteinander zu kommunizieren und jede Form von Sprache verändert sich fortlaufend. Sprachen treffen aufeinander, vermischen sich oder bilden Barrieren des Verstehens und der Verständigung. Die Art und Weise in der wir miteinander kommunizieren ist nicht zu trennen von unserem Verständnis von Zusammenleben. Gleichzeitig beobachten wir, dass der Gebrauch von gerechter Sprache auch mit Widerständen verbunden ist.

Am Samstag (17.9.2022) finden Kinder, Jugendliche, Familien und alle Interessierten eine Fülle an kreativen Angeboten. Eine Bühne mit Musik lädt zum Feiern ein. Mitmach-Stände, Theateraufführungen für Kinder und Jugendliche, Workshops und thematische Führungen durch die Ausstellungen des Stadtgeschichtlichen Museums bieten Denkanstöße und Möglichkeiten zum Austausch und Aktiv-Werden.

Anmeldung

Eine Anmeldung für das Freitagsprogramm ist erforderlich. Bitte melden Sie sich bzw. Ihre Schüler:innen bis zum 26. August bei der Koordinierungs- und Fachstelle der Partnerschaft für Demokratie an. Alle Angebote sind kostenfrei.
Zugleich wird eine Anmeldung für die mit einem Pfeil markierten Programmteilen empfohlen.

Museen und Ausstellungen

Der Eintritt in die Museen und Ausstellungen auf der Zitadelle Spandau ist für die Teilnehmenden am Freitag frei. Wir empfehlen den Besuch der Ausstellung „Raus. Raus? Raus! Flucht und Migration im 19. Jahrhundert über den Auswandererbahnhof Ruhleben“.

Ort

Zitadelle, Am Juliusturm 64, 13599 Berlin

Infos

Mehr Informationen rund um das Festival sowie Anmeldemöglichkeiten finden sich hier: www.demokratiefestival-spandau.de

Kontakt und Anmeldung