Suche

Veranstaltungen und Termine

Paul-Gerhardt-Medaille für das Laib & Seele-Team in der Spandauer Neustadt

Paul-Gerhardt-Medaille für das Laib & Seele-Team in der Spandauer Neustadt

Am 15. August war es soweit. Gert Kaczmarek und Monika Manti wurden in der Lutherkirche auf eine ganz besondere Art und Weise geehrt.

Die Generalsuperintendentin der EKBO (Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg Schlesische Oberlausitz) Frau Ulrike Trautwein und Pfarrer Karsten Dierks zeichnete sie im Rahmen eines Gottesdienstes mit der Paul-Gerhardt-Medaille aus.In der Begründung hieß es, das es den beiden unter den widrigen Corona-Lockdown-Bedingung gelungen ist, die Kunden der Laib & Seele-Ausgabestelle weiterhin mit dem Notwendigsten zu versorgen. Dies war möglich, weil sie die Ausgabe nicht mehr in den Räumlichkeiten der Paul-Gerhardt-Gemeinde ausführten, sondern einen persönlichen Lieferdienst bis an die Haustüre organisierten.

Gerd Kaczmarek meinte dazu: „Diese Urkunde widme ich den anderen 45 Ausgabestellen die auch während Corona geliefert haben und... natürlich... der Berliner Tafel e.V., denn nur im Team konnten wir die Bedürftigen während Corona mit Lebensmittel-Tüten, die uns die Berliner Tafel e.V. dankenswerter Weise gestellt hat, unterstützen. Unser Dank gilt vorrangig allen Ehrenamtlichen die ihren Teil dazu beigetragen haben. Alleine hätte weder Monika Manti noch ich irgendwas bewegen können. Wir waren nur so stark durch unser Team das uns sofort zur Seite stand. Die Luther Kirchengemeinde stellte uns im Paul-Schneider-Haus alle Räumlichkeiten zur Verfügung um diese logistische Herausforderung "fast professionell" abzuwickeln.“