Suche

Veranstaltungen und Termine

Online-Veranstaltung „Wertvolle Ressourcen schützen im Quartier“

Online-Veranstaltung „Wertvolle Ressourcen schützen im Quartier“

Impulse für konkrete Projekte zur Abfallvermeidung und Ressourcenschonung

Wie funktioniert ein Leihladen? Was muss ich bei der Gründung eines Lebensmittelretterladens beachten? Was sind Hürden und Schwierigkeiten? Wie klappt die Finanzierung? Und vor allem: wie können Ehrenamtliche mobilisiert und nachhaltige Strukturen für eine Verstetigung geschaffen werden? Anhand dieser Leitfragen möchten wir Anregungen für eine mögliche eigene Umsetzung im Quartier geben.

Expert:innen werden in Impulsvorträgen von ihren Projekten berichten:

  • Lebensmittelretterladen „Crummes Eck“, Halle an der Saale (Felix Groß)
  • Ressourcenzentrum, Oldenburg (Helmer Wegener, tbc)
  • Leihladen (LeiLa) (Nikolei Wolfert)

Außerdem berichtet die „Gesellschaft für Außerordentliche Zusammenarbeit“ (Maria Heidemann) in einem kurzen Impulsvortrag wie quartiersübergreifende Ressourcennutzung in Hannover funktioniert.

Die Informationsveranstaltung richtet sich dabei explizit an Multiplikatoren aus der Stadtteil- und Quartiersarbeit in Spandau (Quartiersmanager*innen, Stadtteilkoordinator*innen, Vereine, Initiativen, soziale Einrichtungen und Ehrenamtliche), die Interesse haben selbst ressourcenschonende Angebote vor Ort zu schaffen oder auszubauen.

  • Wann: Donnerstag, 25. November von 16-18 Uhr
  • Wo: Online-Veranstaltung (Link wird kurz vorher verschickt)

Die KlimaWerkstatt Spandau bittet um Anmeldung bis zum 23. November unter info[at]klimawerkstatt-spandau[.]de oder unter 030 397 986 69. 

 

Leitstelle für Nachhaltigkeit und Klimaschutz, Bezirksamt Spandau
KlimaWerkstatt Spandau
Mönchstraße 8
13597 Berlin
030 - 3979 8669
info[at]klimawerkstatt-spandau[.]de