Suche

Online-Bürgerbeteiligung bei der Sportentwicklung in Spandau

Online-Bürgerbeteiligung bei der Sportentwicklung in Spandau

Welche Sport-Bedarfe oder welche Wünsche zum Sport haben Spandauer*innen? In den kommenden Wochen soll ein intensiver Blick auf die Möglichkeiten für Bewegung und sportliche Betätigung im Bezirk Spandau geworfen. Das gilt natürlich auch für die Spandauer Neustadt!

Zur integrierten Sportentwicklungsplanung (ISpEP) für den Bezirk Spandau startet eine Online-Bürgerbeteiligung! Diese läuft bis zum 5.April 2021.

In Spandau existieren  rund 200 sportförderungswürdige Vereine und Betriebssportgemeinschaften mit ca. 46.000 Mitgliedern in 60 verschiedenen Sportarten. Dazu kommen noch unzählige Individualsportarten, die auch in freier Natur stattfinden können, was in Corona-Zeiten besonders wichtig ist.

Wo sollte was verbessert werden?

Zusätzlich zu den Betrachtungen, die der Bezirk selbst zu seinem sportlichen Angebot anstellt, sind hier zusätzlich die Bürger*innen gefragt. Das angestrebte Ziel ist es, die Voraussetzungen für den Vereins- und Individualsport in Spandau weiter zu optimieren.

Die Ergebnisse dieser Bestandsaufnahme und Bedarfsermittlung fließen in eine Sportentwicklungsplanung ein, auf deren Grundlage die Sport- und Bewegungsangebote des Spandaus in den kommenden Jahren schrittweise verbessert werden sollen.

Auf der Beteiligungsplattform Mein.berlin.de können sich Bürger*innen detailliert über die Zielsetzungen der integrierten Sportentwicklungsplanung informieren.

Darüber hinaus sind alle Spandauer*innen herzlich dazu eingeladen, sich bis einschließlich 05.04.2021 mit Auskünften zu den eigenen sportlichen Aktivitäten, ersten Ideen, Wünschen und Anregungen in die Planungen einzubringen.

Wo?

https://mein.berlin.de/projekte/raum-fur-sport-und-bewegung-in-spandau/

Wann?

22.03.2021 - 05.04.2021