Suche

Veranstaltungen und Termine

Veranstaltungen aus dem Quartiersmanagement

Projekt "Neustadtheld*innen"

"Neustadtheld*innen" - Soziale Verantwortung für den Kiez? (Fixpunkt e.V.)

Die Idee zum Projekt "Neustadtheld*innen" entstand Anfang 2018 mit der Suche nach geeigneten Maßnahmen gegen bestehende Nutzungskonflikte im öffentlichen Raum des Quartiergebietes wie Lärmbelästigung, Verschmutzung der Straßen, öffentliches Urinieren.

Das Aufsuchen von konsumierenden und/oder auffälligen Menschen in ihrer Lebenswelt, direkt an ihren Treffpunkten, sowie die Vor-Ort-Arbeit mit Anwohnern, Gewerbetreibenden und sozialen Trägern, ist ein Kernelement des Projekts. Die aufsuchende Arbeit setzt sich aus den Elementen „Kontaktarbeit/ Beziehungsaufbau“ und „Beratung, Vermittlung, Mediation“ zusammen. 

Auch der Aufbau von neuen Netzwerken und das Beitragen zur Wiederbelebung des öffentlichen Raumes, sozialer Verantwortung und nachbarschaftlichen Engagements sind Aufgaben des Projektes.

Die projektverantwortliche Sozialarbeiterin trifft sich regelmäßig mit verschiedenen Akteuren des Kiezes, um aktuelle Problemlagen zu besprechen und nimmt an Veranstaltungen im Gemeinwesen zum Thema Gesundheit, Nachbarschaft und Umweltschutz teil.

Die Projektlaufzeit geht von 2018 bis 2020. Regelmäßige Kiezsprechstunden für Bewohnerinnen und Bewohner am Container von Open.Berlin (Lutherplatz) sind in Planung, Termine folgen.

Zu den wichtigsten Kooperationspartnern zählen die Kontakt-und Beratungseinrichtung SPAX des Fixpunkt e.V., das Quartiermanagement Spandauer Neustadt sowie der Quartiersrat der Spandauer Neustadt, das Bezirksamt von Spandau, der Wirtschaftshof Spandau, Polizei Abschnitt 21 und die im Kiez ansässigen sozialen Projekte. Das Projektteam setzt sich aktuell zusammen aus Michele Ballhausen, Sozialarbeiterin, und Franziska Becker, Ethnologin/ Mediatorin/ Sozialraumforscherin. Die Projektleitung übernimmt die derzeitige Leitung von SPAX (Jörg Ciomber). 

Kontakt:

Ansprechpartnerin: Michele Ballcausen, ansässig bei Fixpunkt e.V. SPAX, Schönwalder Str. 27, 13585 Berlin, Tel.: (030) 749279-51, Fax : (030) 749279-56, Email: neustadtheld-innen[at]fixpunkt[.]org

Projektlaufzeit 2018-2020

GB