Sch(l)aufensterbummel - Sommerrundgang 2014

Am Mittwoch, dem 2. Juli 2014 ist es wieder soweit: das Quartiersmanagement der Spandauer Neustadt lädt ein zum gemeinsamen Sommerrundgang. Wer die Jahre zuvor beim Spaziergang dabei war weiß, dass diese Rundgänge etwas ganz besonderes sind: ein sommerlicher, bunter Strauß aus interessanten Informationen und Orten, originell und unterhaltsam dargeboten, mit vielen Überraschungen, Köstlichkeiten und wundersamen Entdeckungen der näheren Umgebung. Wer noch nie bei einem Sommerspaziergang des QM dabei war, sollte dies zum eigenen Wohle am 2. Juli nachholen.

Der Spaziergang beginnt um 17:00 Uhr im Quartiersbüro in der Kurstraße 5 und trägt den poetischen Titel Sch(l)aufensterBummel - vom Böttcher bis zur Patch-Work-Decke.

Auf acht Stationen erhalten Sie abwechslungsreiche Einblicke in Kunsthandwerk, Werkstätten und lauschige Plätze der Spandauer Neustadt.

Die Tour startet mit der Vernissage der Fotoausstellung "Blütenzauber" von Christiane Lorenz im Quartiersbüro und klingt gegen 19:15 Uhr bei Imbiss und Getränken im Garten des Café Hazetha in der Falkenhagener Straße 28 aus.

Die genauen Uhrzeiten und Stationen entnehmen Sie bitte dem ausführlichen Programm oben links. Schließen Sie sich an. Es lohnt sich!

Programm des Sommerrundgangs 2014 »Sch(l)aufensterBummel«

Mittwoch, dem 2. Juli 2014, um 17:00 Uhr
Quartiersbüro, Kurstraße 5

•    17:00 Uhr Start: Kurstraße 5, Quartiersbüro:
Einladung zum Mitmachen! Vorstellung der Arbeit der Bürgergremien
Vernissage der Ausstellung „Blütenzauber“ von Christiane Lorenz – Fotografien

•    17:20 Uhr Lynarstraße 3, Laden
Schaufenster erkunden -Kunsthandwerk erobert die Neustadt: Einführung in die Aktion „Handwerk sichtbar!“, Kooperation mit Eigentümern und Hausverwaltungen für das Quartier, STATTwerkeConsult GmbH

•    17:40 Uhr Lynarstraße 12,Vivantes-Klinikum:
Krankenhaustechnik, Heizkraftanlage: Einblicke in faszinierende Technik

•    18:00 Uhr Neuendorfer Straße, Bäckerei Vatan:
Bäckerei mit Genussfaktor und Keksverkostung

•    18:15 Uhr Schaufenstergestaltung Schönwalder Straße:
Zum Beispiel Nummer 11

•    18:30 Uhr Damen- und Herrenprogramm Schönwalder &Falkenhagener Straße:
Damen: Besichtigung und Auffrischung beim Friseur und im Patch-Work-Laden
Herren: technischer Austauschunter anderem beim Schlüsseldienst

•    18:45 Uhr Spielplatz Mittelstraße, Familienportraits aus der Neustadt:
Ralf Salecker setzt SIE ins rechte Licht. Wer fertig ist begibt sich zu Station 8.

•    19:15 Uhr Falkenhagener Str. 28, Ausklang im Garten des Cafés Hazetha:
Imbiss & Getränke
Historie der Herberge zur Heimat: ursprünglich auch Unterkünfte für wandernde Handwerkergesellen