Suche

Veranstaltungen und Termine

Mit Herz und Verstand - Buchvorstellung am 25. November

Die AG Christen und Juden im Kirchenkreis Spandau und die Buchhandlung des Evangelischen Johannesstifts laden ein zur Vorstellung des Buches MIT HERZ UND VERSTAND, Protestantische Frauen im Widerstand gegen die NS-Rassepolitik,
am Dienstag, dem 25. November 2014, um 19:00 Uhr. Es erwartet Sie ein Vortrag und Gespräch mit Prof. Dr. Manfred Gailus und Autorin Martina Voigt.

Ort:
Hotel Christophorus im Ev. Johannesstift
Schönwalder Allee 26
13587 Berlin-Spandau
Bus M 45 (Endstation)

Anmeldung erbeten unter Telefon 030-335 24 31,
info[at]buchhandlung-johannesstift[.]de
Eintritt frei - Um Spenden zur Deckung der Kosten wird gebeten

Inhalt:
Über viele Jahrzehnte würdigte die protestantische Geschichtsschreibung und Gedenkkultur nur ihre großen Männer: Bischöfe, Professoren, Pfarrer – kaum jemals Frauen.
In dem neu erschienenden Buch „Mit Herz und Verstand – Protestantische Frauen im Widerstand gegen die NS-Rassepolitik“  werden elf mutige Protestantinnen vorgestellt, die ihre Stimme gegen die nationalsozialistische Rassenpolitik erhoben und praktische Solidarität mit den verfolgten Juden übten. Dieses Engagement, das sie als die selbstverständliche Bezeugung ihres christlichen Glaubens verstanden, war lebensgefährlich. Mit ihrer Kritik am tradierten Antijudaismus der Kirche und der Politik des NS-Regimes standen die Frauen nicht nur im offenen Gegensatz zur angepassten Amtskirche; sie fanden auch in Kreisen der Bekennenden Kirche kaum Gehör. Und nach 1945 störte der mutige Widerstand und selbstlose Einsatz für die Verfolgten nur die geglättete Erinnerung und Selbstrechtfertigung der Mitläufer.
Vorgestellt wird das Buch und besonders eine der Frauen: Elisabeth Schiemann.

Gudrun O’Daniel-Elmen