Suche

Veranstaltungen und Termine

Veranstaltungen aus dem Quartiersmanagement

EducationPoint: Mentorenprogramm erfolgreich gestartet

Am Montag, dem 12. August 2013, fand in der Aula der Lynar-Grundschule die Auftaktveranstaltung für das Mentoringprogramm „Education Point“ statt, welches die Spandauer Jugend e.V. in Kooperation mit der Lynar-Grundschule, dem Quartiersmanagement Spandauer Neustadt, dem lokalen Bildungsverbund BildungsWelle und der Volkshochschule Spandau durchführt. Dieses Mentoringprogramm ist das erste seiner Art in Spandau und hat somit fast Pioniercharakter. Dementsprechend war die Vorfreude bei allen Beteiligten sehr groß. Zu Beginn des neuen Schulhalbjahrs fand diesbezüglich eine Auftaktveranstaltung statt, die ein Kennenlernen für alle Beteiligten ermöglichte.

Die Veranstaltung war ein voller Erfolg. Zunächst stellte das Projektteam, vertreten durch Frau vom Ende und Herrn Sezgin, sich selbst als auch das Projekt vor. Anschließend kam auch Frau Hermann vom Quartiersmanagement, Frau Kuhn von der BildungsWelle und auch Frau Freund, die Schulleiterin, zu Wort. Danach hatten auch die Mentoren die Möglichkeit sich selbst, ihren Hintergrund, aber auch ihre Motivation bezüglich des Projektes vorzustellen. Sie erklärten alle gemeinsam, welche Chancen sich ergeben und welche Potenziale durch dieses Mentoringprogramm ausgeschöpft werden können.

Tatsächlich bestätigen viele Studien die positiven Effekte für Betreuer und Betreute. Alle Eltern waren sehr interessiert und stellten viele Fragen. Für die Kinder war das auch eine sehr gute Plattform, um ihre eigenen Interessen zu äußern und Fragen zu stellen. So lernten sie auch endlich ihre Mentoren kennen, von denen sie Wochen zuvor nur gehört, aber nichts gesehen haben. Nachdem die offizielle Fragerunde beendet war, bekamen die Kinder die Möglichkeit sich hinter ihrem „Lieblingsmentor“ anzustellen. Spielerisch wurde so die Zuweisung durchgeführt und den Kindern die Möglichkeit gegeben selbstbestimmt zu entscheiden.

Nach der obligatorischen Fragerunde, gab es zum Ausklang ein offenes Büffet. Für alle Beteiligten, vom Spandauer Jugend e.V. über das Quartiersmanagement bis hin zu den Eltern der Mentees, bot sich so die Möglichkeit an, sich in persönlicher und lockerer Atmosphäre bei einem offenen Büffet näher kennenzulernen und persönliche Fragen zu stellen. Alle Beteiligten fanden es spannend sich gegenseitig kennenzulernen und freuen sich diese Erfahrung machen zu können.

Seit nunmehr zwei Monaten ist das Mentoringprojekt in vollem Gange, alle Mentees haben geeignete Mentoren gefunden und konnten somit erfolgreich in das Projekt durchstarten. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase hat sich heraukristallisiert, dass sich alle Partner sehr gut verstehen, auch die Eltern haben bereits positives Feedback übermittelt und sind sehr froh, dass ihre Kinder solch ein Angebot wahrnehmen dürfen.

» mehr Informationen zum Projekt

EducationPoint, Spandauer Jugend e.V.