Suche

Neu.Stadt.Gestalten 2015 - Vier Workshops & Ihre Ideen für die Neustadt

Unter dem Motto: „Wie wollen wir in Zukunft… SPIELEN + ERHOLEN, ZUSAMMENLEBEN + FEIERN, LERNEN + ENTDECKEN, ARBEITEN + ENTDECKEN“ möchte das Quartiersmanagement Spandauer Neustadt wieder in die Diskussion mit Ihnen, den Bewohnern und Akteuren der Neustadt über die Weiterentwicklung des Integrierten Handlungs- und Entwicklungskonzeptes (IHEK) für die Neustadt 2015 - 2017 kommen. Sie sind eingeladen, die vier Hauptbereiche der Quartiersentwicklung an unterschiedlichen Tagen und Orten in kleinen Workshops kreativ zu betrachten.

Bringen Sie ihre Ideen, Anregungen, Nachbarn und Freunde mit, damit wir gemeinsam die Neu.Stadt.Gestalten!

Auftakt der Workshop-Reihe ist die Einweihung des Nachbarschaftshofes Mittelstraße am Donnerstag, dem 16. April 2015 von 15 – 18.30 Uhr. Der Spielplatz wurde zu einem wundervollen Nachbarschaftshof mit Spiel-, Bewegungsanlagen und dem ErlebnisGarten umgebaut und wird mit einem Festakt feierlich eröffnet. Gäste sind u.a. Dr. Lang von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Bezirksstadtrat Röding und Frau Oster, Personalvorstand der Berliner Wasserbetriebe. Der Spielplatz kann nun in Besitz genommen werden, es darf geplanscht, geturnt und erholt werden. Es gibt Angebote für Besucher: Führungen durch den ErlebnisGarten, eine kleine Ausstellung zu Bau und Beteiligung, Mitmach-Angebote der Klimawerkstatt Spandau, der Lebenshilfe und einiges mehr.
Das Quartiersmanagement bietet beim Workshop "Spielen & Erholen" Platz, um gemeinsam mit den Besuchern ins Gespräch kommen: über den Freiraum in der Neustadt - Spielplätze, Lutherplatz, Koeltzepark, wie kann sich ein grüner Kiez in Zukunft weiterentwickeln, was braucht es dafür und was wünschen sich die Neustädter... geben Sie uns ihre Meinung und diskutieren Sie mit! » mehr

hoch2 –  Am Dienstag, dem 21. April 2015 zwischen 16 und 18 Uhr öffnen gleich 2 Einrichtungen die Türen für Mitmacher und Mitplaner in den Bereichen Nachbarschaft und Bildung. Beide Orte liegen dicht beieinander, sodass nach Herzenslust hin und her gewechselt werden kann.

Im Quartiersbüro gibt es die Vernissage von Brice Athimond „Remixe-Papers“ als Künstler auf Zeit mit Kaffeetafel und gemeinsamen Nachdenken –  über Zusammenleben + Feiern + Gesund bleiben + Mitmachen im Quartier. » mehr

In den Räumen der BildungsWelle in der Lutherstraße 17 darf man sich erinnern, wie die eigene Schulzeit war. Hatten Sie einen Lieblingslehrer und warum? Kann lebenslanges Lernen in der Neustadt wirklich gelingen und wie? Was sind für Kinder und Erwachsene die Lernmethoden der Zukunft? Schnuppern und testen Sie selbst, wenn Bilder und Geschichten in Bewegung kommen…. – eben lernen +  entdecken + Berufe finden + Forschergeist wecken. » mehr

Lokale Ökonomie und Beschäftigung stehen im Fokus des Workshops am Dienstag, dem 28. April 2015 ab 17 Uhr. Im JobKiosk.plus geht es um Handlungsimpulse für eine tragfähige Wirtschaft vor Ort und die Teilhabe der Bewohner an einer sich stetig dynamisierenden Arbeitslandschaft. Eben arbeiten + einkaufen + bummeln + Service + bestellen

Das Quartiersmanagement freut sich auf Sie und Ihre Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der Neustadt. Für weitere Informationen erreichen Sie uns im Quartiersbüro, telefonisch unter 030 - 28 83 22 28 oder team[at]qm-spandauer-neustadt[.]de