Suche

Sport für Kinder in Coronazeiten

Sport für Kinder in Coronazeiten - Videos

Bewegungspausen - Sport zu Hause auch in Coronazeiten

Die Initiative „Spandau bewegt sich“ erweitert trotz COVID19 ihr Bewegungsangebot im Bezirk und setzt dabei verstärkt Fokus auf jüngere Altersklassen. Gerade jetzt sind Lösungen zur Verbesserung des physischen Wohlbefindens und der Alltagsbewegung sowie Hilfestellung bei der Umsetzung noch viel wichtiger geworden. Viele Kinder und Jugendliche bewegen sich in der Coronazeit noch weniger als zuvor. Ziel der BewegungsCoaches ist es, dass Bewegung noch mehr in den Alltag von Kitas und Schulen integriert wird, sodass die gesunde Entwicklung von Kindern und Jugendlichen nachhaltig gefördert wird.

  • Brauchst Du eine Pause?
  • Bist Du gerade müde?
  • Kannst Du gerade nicht mehr so gut lesen, rechnen oder Dir etwas merken?
  • Dann ist es Zeit für eine Bewegungspause!

Annelie ist der Bewegungscoach für die BZR Spandau Mitte im Rahmen des Netzwerkfondsprojekts „Spandau bewegt sich“ und arbeitet bereits gut mit der Lynar-Grundschule und einigen Kitas im Gebiet zusammen.

In diesem Video stellen sich die vier Spandauer Bewegungscoaches vor.

Videos der wöchentlichen "Bewegungspause" auf YouTube.

Schaut dort regelmäßig nach. Es kommen regelmäßig weitere hinzu.

Arbeitsblätter als PDF

Kinder und Jugendliche in Bewegung zu bringen

Der Bezirk Spandau hat mit 18,6% die zweithöchste Armutsgefährdungsquote Berlins. Es ist wissenschaftlich belegt, dass die gesundheitliche Entwicklung von Kindern und Jugendlichen maßgeblich mit der sozialen Herkunft zusammenhängt. Daher entwickelt das Bezirksamt Spandau seit vielen Jahren Strategien und Maßnahmen, um ein gesundes Aufwachsen in Spandau zu fördern. Bewegung ist dabei ein wesentlicher Baustein.

Mit dem Projekt „Spandau-Mitte bewegt sich“ wird dies im Aktionsraum Spandau-Mitte systematisch umgesetzt. 

Alle Institutionen und Akteure in Spandau, die Interesse haben, in den verschiedenen lokalen Netzwerken aktiv mitzuwirken, melden sich bitte bei dem Bewegungskoordinator vom DSPN, Gerald Schulz: Gerald.Schulz@DSPNetz.de