Suche

Nachbarschaftshilfe

 

Hürdenspringer Spandau

Spandau hält zusammen! Hürdenspringer bringt Hilfesuchende & Unterstützer*innen zueinander - tragen Sie sich auf der von Hürdenspringer eingerichteten Seite ein, wenn Sie Hilfe suchen oder melden Sie sich, wenn Sie Unterstützung anbieten können, sei es bei Kinderbetreuung oder Einkäufen oder oder oder ...

Sie können sich auch gern unter den Nummern 0174 196 48 68 oder 0174 339 35 35 bei den Kolleg*innen von Hürdenspringer melden, wenn Sie Hilfe brauchen oder Unterstützung anbieten möchten.

Zudem können Sie auf der Seite von Hürdenspringer einen Vordruck zur Unterstützung innerhalb ihrer Hausgemeinschaft ausdrucken, wenn Sie sich in der Nachbarschaft unterstützen möchten.

Erklärvideo für die Einwahl in Zoom-Videokonferenzen von Hürdenspringer

 

SPAX und Neustadtheld*innen

Der SPAX-Kontaktladen von Fixpunkt e.V. hat in Kooperation mit den Neustadtheld*innen einen SoliZaun (aka Gabenzaun) aufgestellt.

Der Zaun ist vorerst während der Öffnungszeiten vom SPAX Kontaktladen Montag, Mittwoch, Donnerstag & Freitag von 10:00 bis 16:00 Uhr an der Schönwalder / Ecke Neumeisterstraße zu finden.

Was ist ein SoliZaun?

Durch die Corona-Maßnahmen fallen an vielen Stellen soziale Angebote, wie Essenangebote, Tafeln oder Kleiderkammern weg.
Deshalb gibt es in verschiedenen Bezirken Berlins seit kurzem solidarische Spenden-/Gabenzäune um weiterhin überlebensnotwendige Angebote für bedürftige Personen aufrecht zu erhalten. Dieser SoliZaun von SPAX & Neustadtheld*innen ist so einer.

Personen, die auf Lebensmittelspenden angewiesen sind, können sich hier nehmen, was sie benötigen.

Gleichmaßen können Nachbar*innen sich einbringen und frische, leckere Lebensmittel (am besten verpackt in durchsichtige Plastiktüten) an den Zaun hängen.

Das SPAX kümmert sich um den Zaun und hängt selbst auch immer mal wieder neue Dinge auf. Gemeinsam können wir alle die Corona-Krise gut überstehen! Bleibt gesund und haltet zusammen! :)

Mehr Informationen gibt's in der Facebook-Veranstaltung von Neustadtheld*innen

 

Weitere bezirkliche,berlinweite & überregionale Plattformen

  • Quarantänehelden.org ist eine Plattform, die Angebote und Gesuche für Unterstützung bei Einkäufen, Botengängen oder Gassigehen sammelt
  • helfen.berlin bietet die Möglichkeit lokale Gastronomien, Geschäfte und Unternehmen in Zeiten der Ladenschließung solidarisch mit einem Gutscheinerwerb zu unterstützen. Es sind bereits einige Gewerbetreibende und Gastronom*innen aus der Spandauer Neustadt dabei!
  • CoronaPort ist ein gemeinnütziges Projekt (nicht staatlich anerkannt), um Probleme in der Corona-Krise gemeinsam zu bewältigen und Nachbarschaftshilfe zu vermitteln.