Suche

Unterhaltung, Bildung, Bewegung & Lernen für Kinder und Jugendliche

Kinder und Jugendliche

 

Outreach - Streetwork für Jugendliche

Die Streetworker*innen von outreach sind via Telefon, Whatsapp und FaceTime

Montag bis Freitag von 12:00 - 20:00 Uhr erreichbar

Dorothee Lunemann
d.lunemann[at]outreach.berlin
0170 339 53 10

Philipp Wollmann
p.wollmann[at]outreach.berlin
0157 338 79 180

Schwerpunktthemen: Informationen zum Umgang mit der aktuellen Situation, zu Fragen Rund um den Stress und Ärger zu Hause, Berufsorientierung, allgemeine Beratung zu allen anderen Themen, die Euch gerade auf dem Herzen liegen.

Auf Instagram hier und hier gibt es Sportchallenges, sowie (Interaktive) Sporteinheiten zum Thema Kickboxen, Stretching, Ausdauer und Laufen, sowie allgemeine Übungen, um während der Quarantäne-Zeit auch zu Hause aktiv zu sein, Informationen zum Thema Social Distancing und Covid-19, Kochvideos zum Nachkochen

Wöchentlich werden die Challenges und Angebote geändert und erneuert, es lohnt sich also ein regelmäßiger Blick auf unsere Seite!

Für Verabredungen zum gemeinsamen Online - Spielen via Konsole könnt ihr Philipp (Kontakt oben) kontaktieren.

 

BEWEGUNG

  • "Die Kampagne „move at home“ bietet in Zeiten sozialer Distanz zur Eindämmung des Corona-Virus Freude an gemeinsamer Bewegung. Dafür werden in Partnerschaft mit dem rbb zweimal täglich Bewegungsangebote live aus dem Wohnzimmer des LSB Berlin gestreamt. Die Videos stehen danach frei auf dem rbb-Youtube-Kanal verfügbar.
  • bwgt e.V. - So kommt Bewegung ins Wohnzimmer!  Aufgrund der aktuellen Corona-Krise hat bwgt e.V. seine offenen Bewegungsangebote für Kinder, Jugendliche & Erwachsene ins Netz verlegt. Die Übungsleiter*innen sind nun auf dem bwgt e.V. Youtube-Kanal zu finden. Guckt doch mal durch, ob etwas für euch dabei ist!

Bewegungspausen - Sport zu Hause auch in Coronazeiten

Die Initiative „Spandau bewegt sich“ erweitert trotz COVID19 ihr Bewegungsangebot im Bezirk und setzt dabei verstärkt Fokus auf jüngere Altersklassen. Gerade jetzt sind Lösungen zur Verbesserung des physischen Wohlbefindens und der Alltagsbewegung sowie Hilfestellung bei der Umsetzung noch viel wichtiger geworden. Viele Kinder und Jugendliche bewegen sich in der Coronazeit noch weniger als zuvor. Ziel der BewegungsCoaches ist es, dass Bewegung noch mehr in den Alltag von Kitas und Schulen integriert wird, sodass die gesunde Entwicklung von Kindern und Jugendlichen nachhaltig gefördert wird.

  • Brauchst Du eine Pause?
  • Bist Du gerade müde?
  • Kannst Du gerade nicht mehr so gut lesen, rechnen oder Dir etwas merken?
  • Dann ist es Zeit für eine Bewegungspause!

Annelie ist der Bewegungscoach für die BZR Spandau Mitte im Rahmen des Netzwerkfondsprojekts „Spandau bewegt sich“ und arbeitet bereits gut mit der Lynar-Grundschule und einigen Kitas im Gebiet zusammen.

In diesem Video stellen sich die vier Spandauer Bewegungscoaches vor.

Videos der wöchentlichen "Bewegungspause" auf YouTube.

Schaut dort regelmäßig nach. Es kommen regelmäßig weitere hinzu.

Arbeitsblätter als PDF

Kinder und Jugendliche in Bewegung zu bringen

Der Bezirk Spandau hat mit 18,6% die zweithöchste Armutsgefährdungsquote Berlins. Es ist wissenschaftlich belegt, dass die gesundheitliche Entwicklung von Kindern und Jugendlichen maßgeblich mit der sozialen Herkunft zusammenhängt. Daher entwickelt das Bezirksamt Spandau seit vielen Jahren Strategien und Maßnahmen, um ein gesundes Aufwachsen in Spandau zu fördern. Bewegung ist dabei ein wesentlicher Baustein.

Mit dem Projekt „Spandau-Mitte bewegt sich“ wird dies im Aktionsraum Spandau-Mitte systematisch umgesetzt. 

Alle Institutionen und Akteure in Spandau, die Interesse haben, in den verschiedenen lokalen Netzwerken aktiv mitzuwirken, melden sich bitte bei dem Bewegungskoordinator vom DSPN, Gerald Schulz: Gerald.Schulz@DSPNetz.de

 

BERATUNG & HILFE

  • Fragen, Sorgen oder Probleme? Hilfe kriegst du bei der Nummer gegen Kummer

    anonym und kostenlos vom Handy und Festnetz montags - samstags von 14:00 - 20:00 Uhr unter 116 111

  • Spandauer Jugend bietet Telefonische Jugend und Elternberatung

    Wie läuft es ab?
    1. Kontaktaufbau zu Mitarbeiterin Svenja M. per Mail s.marten(at)spandauerjugend.de
    2. Telefonnummer hinterlassen
    3. Svenja M. ruft sie zurück - somit entstehen keine Telefonkosten für die telefonische Beratung

    Sprechzeiten
    Dienstag, Donnerstag, Freitag: 10:00 – 16:00 Uhr

  • qu:ik – queer im kiez läuft weiter! Aufgrund der aktuellen Situation um das Corona-Virus und in der Hoffnung uns besser Schützen zu können, haben sich aber die Beratungszeiten von qu:ik bis auf Weiteres geändert. Die allgemeine telefonische Erreichbarkeit unter Tel-Nr: 0162 10 62 471 bleibt weiterhin bestehen. Falls Telefonate nicht angenommen werden, hinterlasst eine Nachricht und ich melde mich zeitnah zurück.

    • Aktuell gibt es das Angebot persönlicher & digitaler Beratungen

    • Donnerstag, 14:00 bis 19:00 Uhr - Vorherige Anmeldung per Telefon oder E-Mail ist erbeten

 

LERNEN

 

UNTERHALTUNG

  • Filme und Dokus aus Deutschland und Frankreich für und über Jugendliche aus der ganzen Welt

 

UNTERHALTUNG

  • Kakadu ist der Kinderpodcast von Deutschlandfunk Kultur: Bunt, frech, fröhlich und schlau.
  • Auf der Seite des Deutschlandfunk Kultur findet sich auch eine Reihe von Kinderhörspielen.
  • Kasper und Corona - Mit Witz und Wissen begegnet Kasper sowohl dem Räuber, der widerwillig feststellen muss, dass „Corona“ ihm das Stehlen vermiest, aber auch „Sorgie“ den eine Angst plagt: es könnte nix mehr im Laden zu kaufen geben. Bei „Kasper und das Corona“ werden „spielerisch und nebenbei“ ernste Themen des ganz aktuellen Alltags gestreift.

          2. Teil: Kasper und Corona - Prinzessins Geburtstag

          3. Teil: Kasper und Corona - Chaos im Theater

          4. Teil: Kasper und Corona - Kasper & die Helden 

          5. Teil: Kasper und Corona - Kasper und die Maskenshow

 

BASTELN

  • Labbée ist ein Anbieter für Bastel- und Lernmaterialien und bietet im Moment viele kostenfreie PDFs zum Basteln und lernen für Vor- und Grundschulkinder.